Die 6 besten Übungen mit Widerstandsbändern

Die 6 besten Übungen mit Widerstandsbändern
 

Widerstandsbänder sind vielleicht nicht gleich auf den ersten Blick das perfekte Trainingswerkzeug, doch wenn man das unscheinbare Aussehen erstmal bei Seite lässt, so entpuppen sich die Fitnessbänder als wahres Multitalent, um den eigenen Körper fit und muskulös werden zu lassen. Denn um den Beachbody zu erlagnen, den sich jeder schon immer gewünscht hat, sind Widerstandsbänder ein wahres Wundermittel.

Egal ob zuhause oder unterwegs, die Widerstandsbänder sind klein und kompakt und passen in jede Reisetasche oder jeden Koffer. Und für ein Workout, egal ob kurz oder länger, sind sie daher immer griffbereit. Es ist kein umständliches Auf- und Abbauen von Geräten notwendig: Einfach aus dem Beutel nehmen und los trainieren.

Mit den kleinen Wunderwaffen für das Homegym kann man ein effizientes Ganzkörper-Training ohne großen Aufwand durchführen und so seine Muskeln trainieren um fit zu werden, Gewicht zu verlieren und Muskelmasse aufzubauen. Durch die Kombination von verschiedenen Stärken ist ein Training für jedes Fitnesslevel möglich: Einfach mehr Widerstand (entspricht mehr Gewicht) dazugeben oder eben wegnehmen. Jeder kann mit Widerstandsbändern effizient trainieren.

 

FITEQUIP Widerstandsbänder

 

Als Inspiration für euer Home Workout haben wir euch hier die 6 besten Übungen mit Widerstandsbändern zusammengestellt. Jede Übung solltet ihr 3 mal mit je 12 Wiederholungen machen.

 

Die 6 besten Übungen mit Widerstandsbändern für euer Home Workout

 

Widerstandsband Übung 1: Bizeps Curls

Widerstandsband Übung 1: Bizeps Curls

 

  1. Für Bizeps Curls mit Widerstandsbändern stellst du dich mit beiden Beinen mittig auf das Widerstandsband.
  2. Nimm die Griffe in die Hand und lass die Arme nach unten hängen.
  3. Mit den Ellbogen eng am Körper ziehst du nun die Bänder auf beiden Seiten nach oben.
  4. Senke die Arme langsam wieder ab und wiederhole diesen Vorgang.

 

Widerstandsband Übung 2: Trizeps Kickbacks

Widerstandsband Übung 2: Trizeps Kickbacks

 

  1. Nimm für Trizeps Kickbacks den Griff des Widerstandsbandes in eine Hand und stell dich mit einem Bein auf das andere Ende, sodass es fest am Boden fixiert ist und beuge dein Knie leicht.
  2. Nimm das Band nun mit der anderen Hand und ziehe es leicht nach vorne.
  3. Halte die Ellbogen eng am Körper und ziehe mit der Hand am Griff nach hinten.
  4. Wiederhole diesen Vorgang.

 

Widerstandsband Übung 3: Shoulder Press

Widerstandsband Übung 3: Shoulder Press

 

  1. Für die Shoulder Press stellst du dich wieder mittig auf das Widerstandsband und nimmst beide Griffe in jeweils eine Hand.
  2. Zieh nun das Band so weit nach oben, dass beide Ellbogen im rechten Winkel neben deinem Körper sind.
  3. Spanne nun deinen Bauch an, zieh deine Schulterblätter zurück und drücke deine Hände nach oben, bis deine Arme fast vollständig gestreckt sind.
  4. Senke deine Hände wieder ab und wiederhole diesen Vorgang.

 

Widerstandsband Übung 4: Bent Over Row

Widerstandsband Übung 4: Bent Over Row

 

  1. Um bent over row oder vorgebeugtes Rudern mit Widerstandsbändern auszuführen stell dich wieder mittig mit beiden Beinen auf das Widerstandsband und nimm beide Griffe in deine Hände.
  2. Winkel deine Knie leicht ab, beuge dich nach vor und schiebe deine Hüfte zurück.
  3. Halte deine Ellbogen nah am Körper, ziehe mit beiden Händen das Widerstandsband nach oben, bis deine Hände auf Brusthöhe angelangt sind und deine Oberarme parallel zum Boden sind.
  4. Senke die Hände wieder ab und wiederhole diesen Vorgang.

 

Widerstandsband Übung 5: Upright Row

Widerstandsband Übung 5: Upright Row

 

  1. Um Upright Row oder aufrechtes Rudern mit Widerstandsbändern auszuführen beginnst du wieder in der Position, dass beide Beine auf dem Widerstandsband stehen. Diesmal nimmst du die Griffe aber in die gegengleichen Hände (linken Griff in die rechte Hand und umgekehrt). Deine Handflächen sollen dabei zu deinen Oberschenkeln schauen.
  2. Zieh deine Hände nun bis zu deinem Kinn hoch. Die Ellbogen sollen dabei nach außen wandern. Deine Schulterblätter ziehst du dabei zusammen.
  3. Senke die Hände wieder ab und wiederhole diesen Vorgang.

 

Widerstandsband Übung 6: Leg Kickbacks

Widerstandsband Übung 6: Leg Kickbacks

 

  1. Nimm (am besten auf einer Trainingsmatte) eine Position ein, bei der du dich auf deine Unterarme und Knie stützt. Die Griffe des Widerstandsbands nimmst du in beide Hände und spannst die Mitte mit der Sohle eines Fußes.
  2. Spanne jetzt dein Gesäß an und strecke das Bein nach hinten oben, bis es gerade ist.
  3. Zieh den Fuß langsam wieder zu dir und wiederhole diesen Vorgang.
  4. Wechsle den Fuß und wiederhole alle vorherigen Schritte.

 

Zusammenfassung

Widerstandsbänder sind das optimale Trainingswerkzeug für den ganzen Körper und noch dazu günstig zu haben.

Hol dir jetzt deine FITEQUIP Widerstandsbänder in unserem Shop!

 


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.